• Orthopädisch-Unfallchirurgische

    70372 Stuttgart

  • Dirk Trappmann

    70188 Stuttgart

  • Michael Boutsakis

    70188 Stuttgart

  • Dr. med. Angelos Tachtatzis

    70372 Stuttgart

Morton Neuralgie

Die Morton Neuralgie (Synonym: Morton Neurom) ist ein häufige Ursachen von Vorfußschmerzen, besonders beim Laufen und Auftreten.

Hierbei kommt es zu einer Einklemmung eines kleinen Zehennerven zwischen den Mittelfussknochen beim Laufen und Gehen.

Konservativ kann eine Cortisoninjektionen helfen, hierdurch wird das chronisch entzündete Nervenende ruhig gestellt.  

Bei weiterem Bestehen der Schmerzen können durch einen minimal- invasiven Eingriff über einen kleinen Schnitt am Fußrücken die den Nerv einschnüren die Bänder durchtrennt werden. Hierbei kann auch die evtl. vorhanden Verdickung des Nervs (das eigentliche Morton-Neurom)  entfernt werden.

Es kommt zwar zu einem Taubheitsgefühl zwischen den Zehen, hierdurch wird die Funktion des Fußes und des Gehens jedoch nicht beeinträchtigt.

Durch die Entfernung des Neuroms werden die Schmerzen sofort postoperativ beseitigt und nach wenigen Tagen kann der Fuß schon wieder fast normal belastet werden.

Sie sind hier: