• Orthopädisch-Unfallchirurgische

    70372 Stuttgart

  • Dirk Trappmann

    70188 Stuttgart

  • Michael Boutsakis

    70188 Stuttgart

  • Dr. med. Angelos Tachtatzis

    70372 Stuttgart

Schultersteife

 Ursache: Die Schultersteife (syn.= Frozen shoulder, adhäsive Capsulitis) ist ein entzündlicher Prozess der Schulterkapsel, welcher mit einer Verdickung der Kapsel und einer dadurch bedingten Verminderung des Kapselvolumens einhergeht.

Auslöser einer Schultersteife können Unfälle und Operationen am Schultergelenk sein. Bei Diabettes und Schilddrüsenerkrankungen werden ebenfalls vermehrt Schultersteifen beobachtet. Meisten bleibt die Ursache jedoch unbekannt. Die Erkrankung löst sich häufig spontan innerhalb von 6 Monaten bis 3 Jahren auf.

 

Symptomatik: Kennzeichnen der Erkrankung sind die Einschränkung der passiven und aktiven Beweglichkeit des betroffenen Schultergelenkes, häufig begleitet mit Nachtschmerz.

 

Therapie: Zunächst steht die konservative Therapie mit Krankengymnastik, Eistherapie und in ausgewählten Fällen mit einer Kortisontherapie im Vordergrund. Bei langen Verläufen und frustraner konservativer Therapie sollte die arthroskopische Spaltung der Kapsel zur Wiederherstellung der Beweglichkeit und der Lebensqualität in Betracht gezogen werden.

Postoperative werden intensive krankengymnastische Übungsbehandlungen zur Verbesserung der Beweglichkeit durchgeführt. Eine Ruhigstellung ist nicht erwünscht.

Sie sind hier: